Kannst du das Universum annehmen?

Kannst du das Universum annehmen?

In der spirituellen Szene wird sehr viel vom Annehmen gesprochen.

Tatsächlich ist es so, dass wir erst durch den Zustand des Erlaubens wirklich frei sein und das Wunder erkennen können.

Doch es fällt uns nicht immer leicht, jede Situation anzunehmen – besonders, wenn diese unangenehm ist.

Die Frage ist allerdings gar nicht mal, ob du die aktuelle Situation annehmen kannst, so wie sie jetzt gerade ist.

Die viel wichtigere Frage ist, ob du es erlauben kannst und ob du dich dazu entscheidest zu erlauben, dass das Universum jetzt gerade ist.

Eckhart Tolle sagte einmal, dass wir für den inneren Frieden gar nicht die Situation an sich annehmen müssen.

Es reicht, wenn wir die Existenz an sich annehmen, in der sich die Situation befindet.

Ein kleiner, aber feiner Unterschied mit großen Auswirkungen, denn wenn du das Universum annimmst,

bist du im Zustand des Erlaubens, dann bist du im Frieden.

Um das zu verinnerlichen und richtig zu realisieren, sind die Osho-Bücher sehr empfehlenswert.

(Hier findest du übrigens ein kostenloses, wertvolles Meditationsalbum zum Download.)*

Wo wir gerade beim Thema Universum sind und meine Mouse in der Hand habe… kann ich dieses geniale Mousepad empfehlen.

Somit erinnert man sich am PC immer an das riesige, wundervolle Universum und bleibt immer bei der Faszination. 🙂

Dieses Universum kann man sogar im wahrsten Sinne des Wortes „an sich“ nehmen.*

Hier ist das Mousepad im Universum-Design erhältlich.*

„We all live in our own little Hollywood“

Wir alle leben in unserem eigenen, kleinen Universum.

Wenn wir alle Farben aktivieren.

Alle 7 Chakren-Farben.

Wer erinnert sich noch an Dragon Ball Z?

Wenn wir alle 7 Dragonballs gesammelt haben,

alle 7 Chakren mit unserem eigenen Bewusstsein erleuchtet haben,

können wir uns alles wünschen, doch das wird nicht mehr notwendig sein, dann werden das Universum und die Kundalini-Kraft alle unsere kühnsten Wünsche erfüllen

…Und das von ganz alleine – ohne, dass wir es uns wünschen müssen.

Klingt paradox – aber das Gesetz der Anziehung funktioniert eben am besten, wenn man sich nichts mehr wünscht. 😉

Erleuchtung durch Meditation – glücklich durch Nichts-Tun

In der Meditation beispielsweise müssen wir gar nicht die Existenz an sich existieren.

Denn wenn wir absolut nichts tun und uns mit nichts identifizieren, verrichten wir keinen Widerstand.

Wir müssen dann nichts erlauben, weil wir nichts verbieten – somit können wir die Fülle der Existenz in der reinen Form wahrnehmen.

Es kann jedoch sein, dass in uns Gefühle und Gedanken auftauchen, welche mit Widerstand behaftet sind.

Möglicherweise treten Automatismen auf, mit in den Widerstand zu gehen oder sich vom „eigenen Widerstand“ befreien zu wollen.

Falls Widerstand auftritt, und wir keinen aktiven Widerstand leisten, sondern den Widerstand einfach beobachten und erlauben löst er sich auf.

Schließlich gibt es nur alte Programmierungen, die Widerstand verrichten. Wenn du einsteigst, werden sie weiter angefeuert oder

Wenn du es einfach erlaubst und die Energie fließen lässt, ohne die Programmierung und den Fluss zu unterdrücken und ohne dich damit zu identifizieren,

dann werden die Energien automatisch ins Gleichgewicht gebracht.

Wenn du etwas Humor in die Spiritualität bringen willst…wie wäre es dann mit diesem Beitrag?

Was ist Meditation – lustige Geschichte mit Potential zur Selbsterkenntnis

Oder vielleicht lieber eine Geschichte zum Thema „Erleuchtung“?

Was ist Erleuchtung – die humorvolle Geschichte von Meister Adoy

Es gibt auch noch eine weitere, inspirierende Geschichte von Meister Adoy:

 

Wenn du ein paar lustige, spirituelle Witze lesen möchtest, einmal hier entlang:

Spiritualität darf lustig sein – Zen Humor & Spiritueller Humor

Coole, lustige & inspirierende Mousepads

Neben dem oben vorgestellten Universum Mousepad gibt es viele weitere, echt coole Mousepads.

Ziemlich genial finde ich auch das Mousepad mit dem Spruch:

„Jetzt tue ich erstmal nichts… und dann warte ich ab.“

Dieser Satz ist sowas von genial und bietet wirklich viel Aufwachpotential.

Deshalb habe ich diesem Spruch einen ganzen Beitrag gewidmet.

Auf meinem Blog „Büro-Flow.de“ stelle ich außerdem viele, andere Mousepads vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.